Nachhaltigkeit

Saint-Gobain steht für nachhaltige Lebensräume, in denen Sie gerne wohnen, arbeiten und Ihre Freizeit verbringen

Saint-Gobain Schweiz

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Werkstoffe und Lösungen, die für das Wohlbefinden und die Zukunft von uns allen gedacht sind. Die Werkstoffe sorgen in unserem Alltag in Gebäuden, Infrastrukturen und industriellen Anwendungen für Komfort, Leistung und Sicherheit. Gleichzeitig erfüllen sie die Anforderungen des nachhaltigen Bauens und des effizienten Umgangs mit unseren Ressourcen.

Saint-Gobain ist seit 1937 mit erfolgreichen Marken im Schweizer Markt tätig – alle diese Marken im Bereich Bauhandel, Bauprodukte und Glas gehören zu den lokalen Marktführern. Die rund 2000 Mitarbeitenden erwirtschaften an über 40 Standorten knapp eine Milliarde Franken Umsatz. An zehn Fertigungsstandorten wird innovative, höchste Schweizer Qualität entwickelt und produziert sowie in die Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen investiert.

Michael Schumacher

«International und doch regional: Mit Saint-Gobain Schweiz sind wir nahe beim Markt und bei den Kunden, profitieren aber zusammen mit der Muttergesellschaft als Global Player von der starken Wettbewerbsfähigkeit und können weltweite Synergien nutzen.»

Michael Schumacher

CEO
Telefon: +41 44 446 15 31
E-Mail: michael.schumacher@saint-gobain.com

Saint-Gobain Schweiz

Mitarbeitende
2000
Mitarbeitende
Standorte
40
Standorte
Milliarde Franken Umsatz
1
Milliarde Franken Umsatz
Fertigungsstandorte
10
Fertigungsstandorte

Unsere Marken

Die acht starken Marken von Saint-Gobain Schweiz sind wichtige Eckpfeiler der Schweizer Wirtschaft. Sie verfügen über eine weitgehende Autonomie bei der Führung ihres Geschäfts und profitieren gleichzeitig von Synergien und Verbindungen zu anderen Geschäften von Saint-Gobain.

Aktuelle Themen

Badausstellung
Sanitas Troesch übernimmt von Spaeter AG die Bad-Ausstellungen in Wil und Altstätten (SG)

Die Sanitas Troesch AG übernimmt per 1. April 2021 von Spaeter AG die beiden Bad-Ausstellungen in Wil und Altstätten (SG). Sanitas Troesch stärkt mit dieser Übernahme ihre führende Position im Bad-Bereich mit zwei attraktiven Standorten in der Ostschweiz und wird neu schweizweit über 20 Bad-Ausstellungen verfügen. Spaeter wird sich künftig auf ihr Kerngeschäft in den Bereichen Stahl & Metall, Bau und Haustechnik konzentrieren. Die beiden Bad-Ausstellungen werden mit den bisherigen Mitarbeitenden und den gewohnten Öffnungszeiten weiterbetrieben. Die umfassende Kundenbetreuung und die reibungslose Abwicklung der Aufträge sind nahtlos sichergestellt. Der Bereich der Bad-Serviceartikel von Spaeter ist von dieser Übernahme nicht betroffen. Diese werden weiterhin schweizweit in den Abholshops angeboten.

Grüne Energie
ISOVER STELLT IN DER SCHWEIZ AUF GRÜNE ENERGIE UM

Seit mehr als 80 Jahren produziert ISOVER im Broyetal Glaswolle. Für die Firma aus Lucens ist Nachhaltigkeit ein zentraler Pfeiler des unternehmerischen Handelns. Vor kurzem konnte die Fabrik in Lucens in dieser Hinsicht einen weiteren Schritt vorwärts machen. Neu stammt die Energie, die der Industriebetrieb für die Produktion der Glaswolle für den Schweizer Markt verwendet, vollständig aus CO2-neutralen Quellen. Den Strom dafür bezieht ISOVER schon länger aus Schweizer Wasserkraft vom Grand Dixence Kraftwerk. Neu ist auch die hauptsächlich für den Tunnelofen sowie andere Industrieprozesse benötigte Energie CO2-neutral. Dies bestätigte der Gaslieferant energiapro mit einem Zertifikat Ende März. Den Gasverbrauch der Fabrik in Lucens kompensiert energiapro in Zusammenarbeit mit ecoLive seit dem 1. Oktober 2019 durch Investitionen in Klimaprojekte in Kenya, Madagaskar und Indien.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch zu überwachen.

Tracking akzeptieren Datenschutzerklärung